Beratung zum „guten Sehen“

Grundlagen meiner Arbeit

Das Sehen ist die dominierende Funktion, um mit der Umwelt in Kontakt zu treten. In unserer multimedialen Welt werden unsere Augen durch Bildschirme, Tabletts, Smartphones besonders beansprucht. Dafür muss sowohl das Zusammenspiel der beiden Einzelaugen (Binokularsehen) als auch die Zusammenarbeit der Augen mit anderen Sinnessystemen und der Motorik gut funktionieren.

Meine Arbeit zeichnet sich seit mehr als 15 Jahren durch die enge Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen wie z. B. Zahnärzten/Kieferorthopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden aus. Mein Fokus liegt auf dem Seh(verhalt)en von Menschen jedes Alters, vom Kleinkind bis zum Senior.

Ablauf

  • systemische Analyse & Prüfung visueller Funktionen
  • Beratung, Übungen und Handlungsempfehlungen – „Sehen in Bewegung bringen“
  • Sehtraining – bei visuellen Störungen

Sehtraining ist ein individuelles Training von Augen und Gehirn, um bei visuellen Störungen die Sehleistung und das beidäugige Sehen zu verbessern. Auf Grundlage einer ausführlichen Messung des visuellen Systems werden die Übungen individuell zusammengestellt, um die Schärfeeinstellung, die Augenbewegung, die Koordination und die Fixation der Augen gezielt zu verbessern.

Interdisziplinäres Management

Die Grundlage meiner Arbeit bildet der interdisziplinäre Ansatz, dass sich Teilstörungen auch im Gesamtsystem Mensch auswirken können und deshalb ein fachübergreifendes Management zielführender ist als eine Einzelstrategie. Meine Arbeitsbereiche betreffen deshalb Symptome und Störungsbilder, bei denen das visuelle System an der Gesamtstörung beteiligt sein kann wie z. B.

  • Haltungsstörungen
  • Kieferstörungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • stressbedingte Symptome
  • Entwicklungsstörungen
  • Lese-Rechtschreib-Probleme
  • motorische Probleme, z. B. AD(H)S

 

Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Übungen für „entspanntes Sehen“ im Alltag
  • Umgang mit digitalen Medien – Entspannt am Bildschirm, Tablett und Smartphone
  • Gestaltung Bildschirmarbeitsplatz
  • Verbesserung der Zusammenarbeit beider Augen (Binokularsehen)
  • Verbesserung der Zusammenarbeit des visuellen Systems mit anderen Sinnessystemen und der Motorik
  • Kurzsichtigkeit und Maßnahmen gegen das Fortschreiten

 

„Ziel meiner Arbeit sind konkrete Maßnahmen, die einfach im Alltag umzusetzen sind, Ihr Denken beeinflussen und Sie ins Handeln bringen, um Veränderungen im visuellen System und im Gesamtkomplex zu erreichen.“

 

Wenn Sie einen Termin bei mir haben möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihrem Anliegen oder sprechen Sie mir eine Nachricht auf die Mailbox. Ich melde mich dann bei Ihnen.